Menu
  • 20190607 0036 klein

  • 20190607 0071 klein
  • 20190607 0050 klein
  • 20190607 0414 Klein
  • 20190607 0345 klein
  • 20190607 0077 klein

The Road - Die Straße

The Road von John Hillcoat / Romanverfilmung McCarthy - die Straße


"Die Hüter der Flamme: In John Hillcoats Adaption des preisgekrönten Endzeitromans von Cormac McCarthy kämpfen Vater und Sohn ums Überleben und um den Erhalt ihrer Menschlichkeit."


Fotoquelle:http://www.moviepilot.de/movies/the-road-2

Der Film zeigt großartig, wie Leben (das Feuer am brennen halten), auch in den schrecklichsten Umständen möglich ist.

Es genügt eine wahre Beziehung, um menschlich zu bleiben (Vater -> Sohn), so dass Menschlichkeit sogar wachsen und zurückstrahlen kann ( Sohn <- Vater).
Gott sei dank hat der Film wenig Effekte.

Der Film ist nicht hoffnungslos, auch wenn viel Hoffnungslosigkeit gezeigt wird (besonders die Mutter).

Im Opfer einer wahren Beziehung wird Leben ermöglicht, auch wenn es das eigene Leben kostet.

Gibt es eine größere Liebe als die, wenn ein Freund (Vater) sein Leben hingibt für den Freund.

Hubert

Eine ausführliche Filmkritik findet man unter:

http://www.critic.de/film/the-road-2341/

 

Kulturinitiative

Links

Termin-Übersicht

Über uns