Menu
  • 20190607 0036 klein

  • 20190607 0071 klein
  • 20190607 0050 klein
  • 20190607 0414 Klein
  • 20190607 0345 klein
  • 20190607 0077 klein

13. Februar 2011 Von Menschen und Göttern

Was dem Leben Größe verleiht

Algerien, 1996. Acht Trappisten-Mönche leben im Kloster Tibhirine ein friedliches, dem Gebet und der täglichen Arbeit gewidmetes Leben; die muslimische Dorfgemeinschaft schätzt sie, man weiß um einander, teilt die kleineren und größeren Sorgen des Alltags, aber auch dessen Freuden – und somit auch die religiösen Feste. Doch diese Harmonie erscheint zunehmend bedroht, als islamistische Fundamentalisten durch gewaltsame Übergriffe ein Klima der Furcht im Land entstehen lassen. Die acht französischen Mönche sehen sich vor die Wahl gestellt, entweder zurück in die Heimat zu gehen oder aber zu bleiben. Soweit die auf wahren Ereignissen beruhende Rahmenhandlung des Films.
Fotoquelle: http://www.moviepilot.de/movies/von-menschen-und-goettern
Weiterlesen: 13. Februar 2011 Von Menschen und Göttern

Kulturinitiative

Links

Termin-Übersicht

Über uns